Patientenkommunikation

Entscheidungen über Therapien und diagnostische Verfahren werden längst nicht mehr alleine von Ärzten und Therapeuten getroffen. Patienten informieren sich im Web und in Printmedien über Verfahren und Produkte und suchen gezielt nach Kliniken, die sie anbieten. Der Wettbewerb um die Information des Patienten hat begonnen.

Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt – solchen Statements müssen hochwertige Kommunikationsangebote folgen. Denn: Die erfolgreiche Kommunikation ist mehr als nur produktbezogene Werbung – sie schafft Identifikationspotential und ein positives Firmenimage.

Themen

  • Grundlagen: Patiententypologien
  • Patientenkommunikation aus sprachlicher Sicht
  • Gibt es die eine Patientensprache?
  • Effektive Kommunikation: Was Patienten lesen wollen
  • Den Leser abholen und mitnehmen: Schreiben mit Empathie
  • Durch Sprache Eindrücke hinterlassen und im Gedächtnis bleiben
  • Bilder erzeugen: Show, don´t tell
  • Image und Wahrnehmung steuern
  • Zwischen den Zeilen: Worte, Klang und Assoziation